Hochzeitscon Tamina und Cathair

Wo ich war

Am vergangenen Wochenende war ich In Rheinland-Pfalz auf „Burg Waldeck“.
Mein Alter-Ego war dagegen im Lande Pirmas zwischen den Dörfchen Kleinsteinhausen und Bottenbach.

Wer ich war

Da wir zur Hochzeit von Vogt Cathair ap Kriegstein und Tamina von Bruchmühlbach-Wolfstein geladen waren, fand ich es passend zum ersten Mal in die Rolle des Berichterstatter für – und Verleger des – „Volkesmund“ aufzutreten.
So konnte ich mich also das letzte Wochenende als Bastian Ährenfeld mit den anderen Gästen unterhalten und Informationen für den oder die nächsten Artikel unserer kleinen IT-Zeitung sammeln.
Der Volkesmund wird sicherlich bald hier berichten:
http://volkesmund.kutschbock-verlag.de/

Was mir nicht so gefallen hat

Das Wetter war am Samstag leider so richtig mies. Es regnete den ganzen Tag was uns dann doch ziemlich ans und ins Haus band. Dafür kann aber keiner was…

Was mir gefallen hat

Es fällt mir gerade noch schwer dazu wirklich etwas zu sagen. Als reiner Mitreisender fehlte es mir und meinem Charakter vermutlich etwas an der Bindung zu dem bespielten Land und den anwesenden Personen. Mini-Plots habe ich wahrgenommen aber werde aktiv die Teilnahme daran gesucht, noch bin ich hineingezogen worden.

Schön waren die verschiedenen Spiele und Unterhaltungen mit unseren Zimmergenossen (Grüße ins Königreich Blackwood), und natürlich das Spiel mit dem Herrn Grafen und dem lieben Jasper.

Es war kein Highlight-Con, aber ich hatte Spaß.

Was es sonst noch zu sagen gibt

Eigentlich gar nicht mal so viel. Vermutlich liest man das dann eher im Volkesmund

Von was ich hier eigentlich schreibe

Vielleicht fragt sich der eine oder andere um was es in diesem Blog-Eintrag eigentlich geht. Dann empfehle ich zum Einstieg erstmal die Wikipedia: LARP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.