Erste Versuche mit der Canon EOS 10D

Diese Woche habe ich zu einem sehr guten Preis über eBay eine gebrauchte Canon EOS 10D ersteigern können. Das notwendige Zubehör um die Kamere mit meinem Dobson SkyWatcher verbinden zu können war auch schnell besorgt: Ein T2 Ring, passend zur EOS 10D und eine Projektions- und Fokaladapter von Meade.

Die ersten Versuche heute nacht ein paar Aufnahmen vom Mon zu machen, waren dann leider etwas ernüchternd. Mit der reinen Fokalfotogafie konnte ich zwar einige Fotos schießen, die dann am PC aber doch so unscharf, unter- oder überbelichtet wurden, dass ich sie hier nicht hochladen werde.

Zur Projektionsfotografie werde ich den Adapter vermutlich gar nicht nutzen können. Bei den heutigen Versuchen konnte ich den Mond nicht annähernd fokusieren. Der Fokussierweg war dazu schlichtweg zu lang.

Noch gebe ich aber nicht auf. Bei der Fokalfotografie muss ich einfach noch ein wenig üben, um eine gute Belichtungszeit und den richtigen Fokus zu finden. Und wer weiß, vielleicht findet sich auch noch eine Lösung für die Projektionsfotografie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.